Reparatur-Café am 27. Mai

Am Samstag, den 27.5.2017, sind wir ab 14 Uhr im Reparatur-Café wieder für Sie da!

Da wir nie wissen, welche Reparaturen kommen, sollten Sie immer etwas Zeit mitbringen. Aber auch die  Wartezeit läßt sich bei uns  mit Kaffee , Kuchen und anregenden Gesprächen  sehr gut nutzen. 🙂

Nur die Fahrradreparatur am Bahnhof ist an diesem Samstag geschlossen, denn wir müssen aufräumen und Räder herrichten.

PS:  Wir suchen auch immer Mithelfer, sprechen Sie uns einfach an.

Reparatur-Café auf der Informations- und Gesundheitsmesse

An diesem  Wochendende findet am 6.5. und 7.5.2017 die Informations- und Gesundheitsmesse in der Germersheimer Stadthalle statt.
Sie richtet sich mit Vorträgen, Vorführungen und vielen Ständen hauptsächlich zu medizinischen Themen und dem persönlichen Wohlbefinden an Menschen im dritten Lebensabschnitt.

Wir machen mit – denn wir wollen zeigen, was wir tun  und wie Sie bei uns mitmachen können.
Wir reparieren zwar keine  Geräte der Besucher,   aber wir haben uns etwas Arbeit mitgebracht, um Ihnen zu zeigen, wieviel Spaß es macht, sich immer neuen Herausforderungen  zu stellen.

Denn im Reparatur-Café, im Kreativ-Café  oder in der Lokalen Angenda 21 kann sich jeder engangieren, seine Fähigkeiten einsetzen und sein Wissen weitergeben.

Den Flyer finden Sie hier:

Sicherheit elektrischer Geräte und die Haftung

Wie  in der Rheinpfalz berichtet, hat sich die  Stadt Neustadt a.d.W.   entschlossen, ihr Repair-Café vorerst zu schließen, bis eine Elektrofachkraft gefunden ist.

Eine Elektrofachkraft hat eine Ausbildung und Praxis in einem  Elektroberuf und darf dann die notwendigen Sicherheitsprüfungen an netzbetriebenen Elektrogeräten durchführen.

Wir wurden mehrfach gefragt, wie wir das sicherstellen. Auch von der Redaktion  der Rheinpfalz, in der sich  heute (27.04.2017)  dieser Artikel findet:

Das Reparatur-Café ist  auch eine Chance für alle Elektrotechniker,  die ihrem Lehrberuf nicht mehr nachgehen oder bereits in Rente sind.   Bei uns und den anderen Reparatur-Cafés  können sie   ihr Wissen aktuell halten und die erforderliche Regelmäßigkeit der fachlichen Tätigkeit nachweisen.

Als Reparatur-Café wollen wir funktionsfähige und sichere Elektrogeräte, wir wollen, dass die Besitzer eine Alternative haben anstatt die  Geräte selbst  zu „flicken“.
Für mehr Sicherheit – und weniger Haftungfragen. 🙂

Reparatur-Café und Einweihung Rheinvorland am 22. April

In Germersheim findet am Samstag um 14 Uhr die offizielle Übergabe des neu gestalteten Rheinvorlandes satt.

Wir sind im Reparatur-Café trotzdem für Sie da!

Am Besten schauen  Sie nach erfolgreicher Reparatur am Rhein vorbei oder kommen anschließend zu uns. Denn natürlich können Sie auch nur vorbeikommen, um sich  bei Kaffee und Kuchen aufzuwärmen! 😉

 

Wir suchen auch noch einen Fahrrad-Enthusiasten oder Werkstattmeister für die Fahrrad-Reparatur am Bahnhof. Dort setzen wir unter der Woche gespendete Fahrräder für und mit Flüchtlingen instand.

Wir haben viele gespendete Fahrräder und fleißige Helfer, es fehlt uns aber ein weiterer Fachmann, der regelmäßig vor Ort  Anleitung geben kann.

Interesse? Kommen Sie einfach im Reparatur-Café oder jeden Samstag ab 10 Uhr am Bahnhof vorbei.

Offen am 25.3.

Unser Reparatur-Café hat am Samstag wieder geöffnet!

Fahrräder reparieren wir Vormittags zwischen 10 und 12 Uhr am Bahnhof,   alle anderen   defekten Geräte   von 14 bis 17 Uhr in der Stadtbibliothek.

PS:   Vergessen Sie nicht, die Uhr Sonntag Nacht wieder um eine Stunde vorstellen.

Reparatur-Café und Faschingsumzug am 25.2.

Närrische Zeiten!

Die Fastnacht ist ein Zeit der Fröhlichkeit, aber es wird uns auch  der Spiegel vorgehalten.  Denn politische Karnevalisten und Eulenspiegel  haben reichlich Themen zur Auswahl:
Kriege versucht man mit Waffenhilfe zu beenden,  Populisten werden Staatchefs, und fast neue Geräte werden weggeschmissen.

Zumindest gegen letzteres tun wir im Reparatur-Café schon etwas:
Wir versuchen die Dinge zu erhalten, um Ressourcen einzusparen und den Müllberg ein wenig kleiner zu halten.

Der Faschingsumzug startet  ab 13:33 Uhr durch die Germersheimer Innenstadt: Rechtzeitig kommen, Umzug anschauen, und dann bei uns aufwärmen (wir sind von 14 bis 17 Uhr für Sie da)!

Reparatur-Café am 28.1.

Das neue Jahr ist schon wieder vier Wochen alt; genug Zeit für allerlei Geräte, ihren Geist aufzugeben.

Und wie jeden 4. Samstag im Monat  wollen wir mit Ihnen zusammen verhindern, das kleine Fehler einen großen Müllberg anwachsen lassen.

Übrigens:
Wenn Sie  selbst etwas bewegen möchten, eigene Ideen zur Reparatur und Abfallvermeidung haben oder anderen mit Rat und Tat zur Seite stehen können, sprechen Sie uns an.
Wir können Ihre  Unterstützung immer brauchen!

Letztes Reparatur-Café in 2016 am 17. Dezember

Die weihnachtlichen Zeichen sind nicht mehr zu übersehen, das Jahr neigt sich dem Ende zu,  das Dezember-Raparatur-Café findet deshalb wie immer eine Woche früher statt.

Wir freuen uns auf Sie, und wollen versuchen Ihre defekten Geräte wieder zu reparieren – damit Sie sich zu Weihnachten das wünschen können, das Sie wollen, und nicht nur das, was Sie brauchen.

Selbstverständlich können Sie  auch  nur malso vorbeischauen und sich bei Kaffee, Kuchen und Plätzchen  aufwärmen.

Und bitte denken Sie beim Kauf von Geschenken daran:
Die schönste Freude ist die, die lange anhält!
An Qualität und Langlebigkeit freuen wir uns dauerhaft. Im Gegensatz brauchen wir die meisten  Funktionen unserer Geräte gar nicht. Achten Sie lieber auf die einfache Handhabung und intuitive Bedienung.
Das Reparatur-Café-Team wünscht viel Freude beim schenken und beschenkt werden!

 

Reparatur-Café am 22.10. zur Internationalen Repair-Café-Woche

Vom 17. bis 23. Oktober läuft die Internationale Repair-Café-Woche anlässlich von Sieben Jahre Repair Café!
Wir feiern aber nicht nur  den  Geburtstag, sondern auch,  dass  es  inzwischen  über 1120 Cafés in 27 Ländern gibt, die nur durch ehrenamtliches  Engagement möglich sind.rc-woche_2016
Am 22. Oktober,   sind wir wie jeden 4. Samstag, in der Stadtbibliothek aktiv.
Zur Repair-Café-Woche unterstützen uns die Kollegen aus Speyer: Wir hoffen auf viele interessante kaputte Dinge, schwere und leichte Fälle, defekte Alltagsgeräte und kleine Schätzchen, und natürlich viele Besucher.

Und auch ohne  defektem Gerät sind Sie  – wie immer   –  auf einen Kaffee und Kuchen herzlich willkommen.